030 751 60 48

Eine echte Belastungsprobe

Juckende Haut kann viele Ursachen haben. Grundsätzlich handelt es sich dabei immer um ein störendes Empfinden auf der Hautoberfläche, das in uns den Drang weckt, an der betreffenden Stelle zu kratzen. Obgleich Hautjucken nicht besonders gefährlich erscheint, wird es auf Dauer doch zu einer echten Belastungsprobe. Wer an den betreffenden Hautstellen kratzt, erreicht meist nur eine kurzzeitige Linderung. Langfristig wird die Haut an diesen Stellen noch zusätzlich gereizt, was den Juckreiz meist verstärkt. Zusätzlich kann sich die angegriffene Haut nach dem Kratzen leichter mit Bakterien infizieren, sodass zusätzlich zum Hautjucken noch weitere Krankheiten die Folge sein können. Es ist also sinnvoll, zunächst nach den Ursachen des Juckreizes zu suchen und diese entsprechend zu behandeln.

Welche Ursachen für Hautjucken gibt es?

Es gibt viele Ursachen, die einen leichten bis starken Juckreiz auf der Haut auslösen können. Zu den häufigsten Faktoren zählen:

  • Trockene Haut
  • Allergien (z. B. auf Pflegeprodukte, Reinigungsprodukte oder Stoffe)
  • Hauterkrankungen wie Neurodermitis
  • Mückenstiche
  • Infektionen (Herpes, Windpocken, Gürtelrose und mehr)
  • Organstörungen z. B. in der Leber
  • Krebserkrankungen, z. B. Hautkrebs
  • Parasiten, z. B. Läuse oder Milben
  • Medikamente
  • Psychische Ursachen

Was kann man gegen juckende Haut tun?

Die Behandlung von stark juckender Haut hängt immer davon ab, welche Ursachen in Frage kommen. Eine gründliche Untersuchung beim Arzt sollte bei andauerndem Hautjucken daher immer in Erwägung gezogen werden. Wer unter akutem Juckreiz leidet, kann jedoch dennoch einiges für eine kurzfristige Linderung tun. Von Juckreiz betroffene Hautstellen sollten leicht gekühlt werden, sodass sich die Hautoberfläche beruhigt. Handelt es sich lediglich um trockene oder gereizte Haut, genügt oft auch schon eine feuchtigkeitsintensive Hautpflege.

Bleiben die Beschwerden trotz der lindernden Erstmaßnahmen bestehen oder werden sogar noch stärker, sollte rasch ein Termin beim Hautarzt vereinbart werden. Bei uns in der Dermatologie Tempelhof beraten wir Sie gern rund um das Thema Hautjucken und finden gemeinsam mit Ihnen heraus, woher die Reizung der Haut stammt. Im Anschluss entwickeln wir eine auf Sie angepasste Therapie, die den Juckreiz lindert und die Ursachen behandelt. Vereinbaren Sie einfach einen Termin für eine umfassende Beratung.