030 751 60 48

Peelings sind eine echte Wohltat für die Haut. Sie lösen nicht nur oberflächliche Verunreinigungen und Unebenheiten ab, sondern entfernen auch tiefsitzende Verschmutzungen, abgestorbene Hautzellen und viele weitere Schadstoffe, die die Haut belasten. Besonders beliebt sind Fruchtsäurepeelings, die aufgrund ihrer hohen Wirksamkeit und der guten Verträglichkeit das Hautbild nachhaltig verbessern können. Insbesondere im Vergleich zum mechanischen Peeling hat das Fruchtsäurepeeling einige Vorteile. Während bei dem mechanischen Peeling die Hautoberfläche durch feine Partikel entfernt wird, nutzt man beim Fruchtsäurepeeling die natürliche Fruchtsäure, um die abgestorbenen Hautzellen und Unreinheiten zu entfernen. Fruchtsäurepeelings durchdringen problemlos die oberen Hautschichten und gelangen dadurch selbst in die Hornschicht, in der sich die meisten Unreinheiten ablagern. Auch die Produktion von Kollagen wird durch die Verwendung von Fruchtsäurepeelings angeregt.

Wann ist der ideale Zeitpunkt für ein Peeling?

Landläufig hält sich die Meinung, ein Peeling – vor allem das Fruchtsäurepeeling – könnte jederzeit durchgeführt werden. Wer seine Haut optimal schützen möchte, sollte für das Peeling jedoch den richtigen Zeitpunkt wählen, um keine langfristigen Hautschäden zu riskieren. Die Winterzeit ist der richtige Moment für eine intensive Hautpflege mit einem hochwirksamen Fruchtsäurepeeling. Aber warum? Nachdem die oberen Hautschicht abgetragen wurden und durch das Peeling die neue, unverbrauchte Haut zum Vorschein kommt, ist die Haut zunächst besonders lichtempfindlich und anfällig für Pigmentstörungen. Wird die Haut unmittelbar oder einige Tage nach dem Peeling mit UV- Strahlung konfrontiert, können daher Reizungen oder farbliche Unebenheiten entstehen. Im Herbst und Winter ist die UV-Strahlung jedoch in unseren Breitengraden sehr gering, sodass sich das Fruchtsäurepeeling ideal als Behandlung im Herbst und Winter eignet. Die Alternative: Wenn Sie das Peeling auch im Sommer verwenden möchten, sollten Sie die folgenden Tage auf eine Gesichtscreme mit UV-Schutz setzen.

Medizinische Peelings in der Dermatologie Tempelhof

Fruchtsäurepeelings und Peelings allgemein sollten immer auf den aktuellen Zustand der Haut angepasst werden. Außerdem gibt es bei den Peelings eine Vielzahl an Unterschieden, beispielsweise in der Säurekonzentration. Wir raten daher davon ab, das Fruchtsäurepeeling selbst anzuwenden. Stattdessen können Sie bei uns einen Termin für ein professionelles Peeling mit Fruchtsäure vereinbaren, damit die Haut ihre jugendliche Schönheit zurückerhält und Sie dabei auf der sicheren Seite sind.